Regionaler Akademietag Baden-Württemberg

Siebzehn Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit in Sachen IT-Ausbildung auf höchstem Niveau - beim regionalen Akademietag in Baden-Württemberg am 13. und 14. Juli 2018 an der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, Standort Esslingen, blickten die Projektpartner zurück. Und gleichzeitig voraus:

Volker Schebesta MdL, Staatssekretär im Kultusministerium (Bildmitte), Christian Korff, Managing Director Public Sector bei Cisco Systems (links auf dem Bild), sowie Elisabeth Moser, Direktorin und Vorstand der Landesakademie (rechts auf dem Bild), unterzeichneten ein weiteres Memorandum of Unterstanding. Damit setzen sie die gemeinsame Erfolgsgeschichte in Sachen IT-Aus- und Fortbildung um weitere fünf Jahre fort.

Kultusstaatssekretär Volker Schebesta ging in seiner Ansprache auf die großen Herausforderungen ein, die die Digitalisierung für die Arbeit an den Schulen mit sich bringt. "Es gilt, die IT-Fachkräfte der Zukunft auszubilden. Dabei ist wichtig, dass sie mit den Werkzeugen lernen, mit denen auch in der Berufswelt kommuniziert, gearbeitet und gelernt wird".

An der Veranstaltung nahmen rund 80 IT-Lehrkräfte von beruflichen Schulen in Baden-Württemberg, Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Vertreter des Kultusministeriums teil. Herzstück der zweitägigen Veranstaltung waren 24 Fortbildungen und Workshops zu aktuellen IT- und Netzwerk-Themen. Darunter zahlreiche Cybersecurity-Angebote und Beispiele aus der Unterrichtspraxis zum Thema Industrie 4.0 und pädagogische Hilfestellungen rund um den Netzwerktechnik-Unterricht.

Am Rande des regionalen Akademietags wurden zudem verdiente Fortbildner der Landesakademie geehrt. Carina Haag (Bild links, 2. von links), Joachim Pfister (Bild links, 3. von links), Dieter Linse (Bild links, vorne), Uwe Thiessat (Bild links, 4. von links), Andreas Grupp  (Bild links, 5. von links) sowie Jörg Härle haben in den vergangenen Jahren in über 250 Schulungen Lehrkräfte zu anspruchsvollen IT-Themen fortgebildet. Gratulationen gab es entsprechend auch von Christian Korff, bei Cisco verantwortlich für die Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand, und Kultusstaatssekretär Volker Schebesta.

Auch der IT-Bildungsnetz gratuliert der Landesakademie, die auch institutionelles Mitglied im Verein ist, zum erfolgreichen Abschluss des Memorandum of Understanding und den Kollegen für ihre herausragenden Leistungen. Wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit!

Aktuelles

... mit einem Bericht des Heinz-Nixdorf-Berufskolleg, einigen Impressionen und Präsentationen zum Download

Weiterlesen

Der Verein ist mit dem Premier+ Award für herausragende ASC-Leistungen im NetAcad-Programm ausgezeichnet worden.

Weiterlesen
Alle Mitteilungen anzeigen >