Deutschlands bester IT-Netzwerker

Florian Zimmer aus Bonn gewinnt Meisterschaft

Ehrgeizig, motiviert und konzentriert: Bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften in der Disziplin „IT Network Systems Administration“ traten 12 Fachkräfte gegeneinander an, um beste*r IT-Netzwerker*in Deutschlands zu werden. Der Wettkampf wurde vom 9. bis 13. Mai 2022 im ECKD Event- und Tagungszentrum in Kassel gemeinsam mit dem IT-Netzwerk e.V. ausgerichtet und verlangte den Teilnehmenden höchste fachliche Fähigkeiten, aber auch Kompetenzen wie Stress- und Selbstmanagement ab. Florian Zimmer aus Bonn (BWI GmbH / ATIW Berufskolleg Paderborn) setzte sich am Ende durch und gewann Gold. „Ich hätte nicht erwartet, dass ich gewinne“, sagte Florian Zimmer nach der Siegerehrung. „Ich hatte sehr starke Konkurrenten und die Aufgaben waren extrem fordernd. Ich habe einige neue Sachen gelernt, habe neue Kontakte geknüpft und hatte insgesamt sehr viel Spaß.“ Eren Ahmet Koyuncu aus Hamburg (Star Finanz – Software Entwicklung und Vertriebs GmbH) und Julian Jäger aus München (The Cloud Networks Germany GmbH) sicherten sich Platz 2 und 3.

Lesen Sie hier weiter: Deutschlands bester IT-Netzwerker: Florian Zimmer aus Bonn (worldskillsgermany.com)

Quelle: worldskills Germany

Aktuelles

Seminar Theorieprüfungen automatisieren, 19.-21.12.2022

Weiterlesen

Termin: 22. bis 23.07.2022 in Esslingen, Anmeldeschluss am 01.07.2022

Weiterlesen
Alle Mitteilungen anzeigen >