Akademietag 2009 in Esslingen

Der Vorstandsvorsitzende der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, Herr Hans-Peter Buggermann, begrüßte die Teilnehmer des 8. deutschen Akademietags, die aus allen Bundesländern Deutschlands und auch aus Belgien angereist waren und eröffnete die Veranstaltung. Zu Gast war Herr Georg Wacker, MdL Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg, der die gute Zusammenarbeit des Landes mit der Networking Academy hervorhob. Für das Kultusministerium gab er ein klares Bekenntnis ab, das Programm auch in Zukunft mit Ressourcen für die Weiterbildung zu unterstützen. Gemeinsam mit Jaskaran Kalsi von Cisco zeichnete Georg Wacker die Gewinner des Landeswettbewerbes Skills Germany 2009 für ihre herausragenden Leistungen aus. Der erste Preis ging an Jochen Haas, Firma Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG, der zweite Preis an Robert Savu, Schulz BüroTechnikVertrieb.

Es wurde viel erreicht im 8. Jahr der deutschen Networking Academy. So konnte Thomas Meuser, Vorsitzender des CATC und des IT-Bildungsnetz e.V. bekannt geben, dass die Übersetzung des IT-Essentials Curriculums vorliegt und bis Juni auch die Überprüfung durch ein Moderatorenteam abgeschlossen sein wird. Die Übersetzung des Kurses CCNA Discovery 1 ist Mitte Mai zu 85 %, die Evaluation zu 20 % abgeschlossen. Voraussichtlich wird im Oktober/November 2009 mit der Übersetzung des CCNA Discovery 2 Curriculums begonnen. Diese großartigen Leistungen basieren auf der Bereitschaft der Vereinsmitglieder, Instruktoren/innen und Students aus dem Akademieprogramm, in freiwilliger und unbezahlter Arbeit diese Prozesse voranzubringen.

Der IT-Bildungsnetz e.V. ist in diesem Jahr eines von drei CCNA Security Trainingscentern, neben Finnland und UK, in Europa geworden. Mit den Erst-Trainings für drei Instruktoren wird Ende Mai begonnen.

Neben der wichtigen Möglichkeit zum human Networking gab es auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, Referate und Workshops zu besuchen. Beispielhaft sei hier der Workshop von Stefan Platzek, Staatliche Technikerschule Berlin erwähnt, der neben Erläuterungen auch eine praktische Übung für den Pacekt Tracer 5.1 anbot.

Großer Andrang herrschte auch im Workshop von Andreas Grupp und Tobias Kling von der Landesakademie Esslingen zum Thema Routing mit Linux. Die Demo und das dazugehörige Skript ist auf der CCNA-Instruktor-Plattform auf dem Moodle-Server der Lehrerfortbildung von Baden Württemberg abgelegt. Um die Zugangsdaten zu erhalten, wenden Sie sich bitte formlos an Andreas Grupp - grupp(at)lehrerfortbildung-bw.de

Für die 135 Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Weiterbildungsveranstaltung wurden an beiden Konferenztagen insgesamt 4 Workshops und 15 Referate rund um das Thema der Informationstechnologie angeboten. Herzlichen Dank noch einmal an alle Referenten/innen, das Team der Landesakademie in Esslingen und Teilnehmer/innen.

Was wird es neues geben im 9. Jahr der deutschen Networking Academies?

Der Packet Tracer 5.2 liegt als Beta-Version vor. Hierfür werden Tester gesucht, die sich bei Vorstandsmitglied Stefan Platzek stefan.platzek(at)technikerschule-berlin.de melden können.

Für die Übersetzung der CCNA Discovery 1 und 2 Kurse werden freiwillige Übersetzer gesucht, die sich bei Veronika Lietz, veronika.lietz(at)it-bildungsnetz.de oder Carsten Johnson, carsjohn(at)cisco.com melden können.

Die Übersetzung der Grafiken und Quizze der IT-Essentials wird vorbereitet. Falls Ihnen Übersetzungen einzelner Teile vorliegen, werden Sie gebeten, sich mit Veronika Lietz, veronika.lietz(at)it-bildungsnetz.de in Verbindung zu setzen.

Aus dem Internet abrufbare, aufgezeichnete Schulungsvideos, sogenannte Webinars werden vom IT-Bildungsnetz zunehmend genutzt, um Anwenderschulungen aufzuzeichnen und jederzeit wiederholen zu können.

Insgesamt war der Akademietag für die Teilnehmer und Veranstalter sehr erfolgreich und erfuhr eine sehr große Zustimmung.

Aktuelles

... mit einem Bericht des Heinz-Nixdorf-Berufskolleg, einigen Impressionen und Präsentationen zum Download

Weiterlesen

Der Verein ist mit dem Premier+ Award für herausragende ASC-Leistungen im NetAcad-Programm ausgezeichnet worden.

Weiterlesen
Alle Mitteilungen anzeigen >