Instruktorenschulungen

Die hier aufgeführten Qualifizierungsangebote richten sich an interessierte Fachkräfte und bereits im Cisco-Networking-Academy-Programm tätige Instruktoren. Die Qualifizierungen erfolgen durch entsprechende ITCs (Instructor Training Center).
Folgende Möglichkeiten zur Instruktorenqualifizierung werden derzeit angeboten:


IT Essentials

IT Essentials-Instruktorenausbildung

  • Termin 1: 10. bis 12. September 2018 - ausgebucht
  • Termin 2: 14. bis 16. November 2018 - ausgebucht
  • Kursort: Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz, Speyer
  • Instruktor: Edgar Euteneuer

IT Essentials-Instruktorenausbildung

IT Essentials: Instructor Fast Track - Instruktorenqualifizierung

  • Termin Zertifizierung: 19. August 2018 oder nach Absprache
  • Kursort: OSZ IMT Berlin
  • Instruktor: Eckert Hebel
  • Kosten: 50,00 €
  • Informationen zum Kurs  
  • Anmeldung über Eckert Hebel


Networking Essentials

  • Termin: 24. bis 27. März 2019 - ausgebucht
  • Kursort: Akademie am Meer, Klappholttal
  • Instruktor: Bernd Kelker
  • Kosten: 490,00 €
  • Informationen zum Kurs  
  • Anmeldung über Bernd Kelker


CCNA

CCNA R/S (1): Introduction To Networks - Instruktorenqualifizierung

  • Termin: 02.01.2019 bis 28.03.2019
  • Remote vom 02.01.2019 bis zum 24.03.2019, Präsenztage vom 26.03. bis zum 28.03.2019
  • Kursort: Staatliche Technikakademie Weilburg
  • Instruktor: Sebastian Philippi
  • Anmeldung über Sebastian Philippi

CCNA R/S (2) - Instruktorenqualifizierung

  • Termin: 18. bis 21. September 2018 - ausgebucht
  • Kursort: Hochschule Niederrhein, Krefeld
  • Instruktor: Thomas Meuser

CCNA R/S (3): Scaling Networks - Instruktorenqualifizierung

  • Termin: Update am 10. September 2018: Der ursprüngliche Termin für den Kurs (29.10.-02.11.2018) wurde geändert!
  • Neuer Termin: 12. bis 16. November 2018
  • Kursort: MM-BbS in Hannover
  • Anmeldungsschluss: 02. November 2018
  • Instruktoren: Almut Leykauff-Bothe und Joachim Kemmries
  • Kosten: 250,00 €
  • Informationen zum Kurs  
  • Formular zur Kursanmeldung  
  • Anmeldung über Almut Leykauff-Bothe

CCNA3-Instruktorenqualifizierung

  • Termin: 11. bis 14. März 2019
  • Kursort: Präsenzkurs in Krefeld, Hochschule Niederrhein
  • Vorher Selbstlernphase zur inhaltlichen Vorbereitung
  • Instruktor: Thomas Meuser
  • Kosten: 350,00 €
  • Die Kurse finden nur bei einer minimalen Teilnehmerzahl von 5 Teilnehmern statt.
  • Anmeldung über Thomas Meuser

CCNA R/S (4) Connecting Networks - Instruktorenqualifizierung

  • Termin: 24. bis 28. September 2018, täglich von 09:00 bis 16:00 Uhr
  • Kursort: Hochschule Fulda
  • Instruktor: Christoph Seifert
  • Anmeldung über Christoph Seifert

CCNA R/S (4): Connecting Networks - Instruktorenqualifizierung

  • Termin: Update am 10. September 2018: Der ursprüngliche Termin für den Kurs (29.10.-02.11.2018) wurde geändert!
  • Neuer Termin: 12. bis 16. November 2018
  • Kursort: MM-BbS in Hannover
  • Anmeldungsschluss: 02. November 2018
  • Instruktoren: Almut Leykauff-Bothe und Joachim Kemmries
  • Kosten: 250,00 €
  • Informationen zum Kurs  
  • Formular zur Kursanmeldung  
  • Anmeldung über Almut Leykauff-Bothe

CCNA Fast Track

  • Termin: 22. Oktober 2018
  • Kursort: BBS in Lingen
  • Anfragen können per E-Mail an Bernd Kelker gesendet werden.


CCNA CyberOps

CCNA Cybersecurity Operations - Instruktorenqualifizierung

Cybersecurity Operations - Instruktorenqualifizierung

  • Termin 1: 26. bis 28. September 2018 - ausgebucht
  • Termin 2: 03. bis 05. Dezember 2018 - ausgebucht
  • Kursort: Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz, Speyer
  • Instruktor: Edgar Euteneuer


Angebot der ALP in Dillingen

Einbettung des CCNA-Curriculums in die berufliche Erstausbildung

  • Kursbeschreibung: Seit November 2012 findet sich in regelmäßigen Abständen ein bundesweiter Arbeitskreis - bestehend aus Lehrkräften beruflicher Schulen - zusammen, um die Einbettung des CCNA-Curriculums in die berufliche Erstausbildung im dualen System voranzutreiben. In diesem Kursraum stellt der Arbeitskreis seine Ergebnisse für Interessierte zur Verfügung.
  • Termin: Teilnahme bzw. Kurseinschreibung jederzeit möglich
  • Kursort: NetSpace
  • Informationen zum Kurs  
  • Anmeldung über Michael Lotter


Instruktoren-Selbstqualifzierung

Sind Sie bereits Instruktorin oder Instruktor an einer Cisco Networking Academy? Interessieren Sie sich für das Thema Internet der Dinge (IoT)? Dann haben Sie die Möglichkeit, sich für die Kurse "IoT Fundamentals" selbst als Instruktor auszubilden!

Connecting Things

  • Ein Grundlagenkurs zum Einsatz von Raspberry PI, Microcontroller und Cloud-Programmierung im Unterricht mit zahlreichen Hands-on-Aktivitäten.
  • Um den Kurs Connecting Things unterrichten zu können, müssen Sie zunächst ein Instruktorentraining durchführen. Sie können sich hierfür entweder an ein ITC (Instructor Training Center) wenden oder einen self-paced Trainingskurs abvolvieren.
  • Self-enroll Instructor Training course (Zur Einschreibung müssen Sie sich mit Ihrem Instruktorenzugang anmelden!)

Big Data & Analytics

  • Ein Grundlagenkurs aufbauend auf dem Kurs Connecting Things mit dem zusätzlichen Schwerpunkt Big Data. Auch hier können Sie Ihren Unterricht mit zahlreichen Hands-on-Aktivitäten bereichern.
  • Um den Kurs Big Data & Analytics unterrichten zu können, müssen Sie zunächst ein Instruktorentraining durchführen. Sie können sich hierfür entweder an ein ITC (Instructor Training Center) wenden oder einen self-paced Trainingskurs absolvieren.
  • Self-enroll Instructor Training course (Zur Einschreibung müssen Sie sich mit Ihrem Instruktorenzugang anmelden!)


Unter dem Namen "Emerging Technology Workshop" (ETW) gibt es seit Sommer 2018 zwei zusätzliche Workshop-Angebote zur Erweiterung des Netzwerktechnik- und IoT-Lehrbereichs. Der Workshop "Network Programmability with Cisco APIC-EM" richtet sich vor allem an CCNA-Instruktoren, die inhaltlich sicher wenigstens den CCNA 1 beherrschen. Der Workshop "Experimenting with REST APIs Using Cisco WebEx Teams" ist dagegen besonders interessant für Instruktoren, die sich mit IT-Essentials oder den IoT-Kursen beschäftigen.

Um die beiden jeweils 8-stündigen Workshops unterrichten zu können, ist vorab eine Instruktorenqualifzierung erforderlich. Diese kann bei einem Instructor Training Center (ITC), aber auch in einer Selbstqualifizierung erfolgen.

Workshop: Network Programmability with Cisco APIC-EM

Workshop: Experimenting with REST APIs using Webex Teams (formerly Cisco Spark)

  • inhaltliches Basiswissen erforderlich zu: Programmierung, IT Essentials, IoT Fundamentals
  • Self-enroll Instructor Training course (Zur Einschreibung müssen Sie sich mit Ihrem Instruktorenzugang anmelden!)

Mehr Informationen zu den beiden Workshop-Inhalten und ihren Unterschieden, ergänzende Hinweise zum Online-Selbsttraining für Instruktoren sowie weitere Ressourcen finden Sie auf NetSpace unter NetSpace

Den Erfahrungsbericht eines Teilnehmers am Instruktoren-ETW-Workshop an der Hochschule Krefeld im Juli 2018 können Sie hier lesen.


Sonstige Angebote zu Instruktorenqualifizierungen

Sollte keiner dieser Kurstermine passen, bietet Bernd Kelker von der BBS Lingen direkt in Lingen oder auch bei Ihnen vor Ort folgende Kurse nach Rücksprache an:

  • IT Essentials
  • Networking Essentials
  • CCNA1 Einführung in die Netzwerktechnik
  • CCNA2 Routing und Switching Essentials
  • CCNA3 Scaling Networks
  • CCNA4 Connecting Networks
  • CCNAS Security (ab April 2018)
  • Connecting Things 2.0
  • Big Data & Analytics
  • Software Development Networks (ab April 2018)

Anfragen können per E-Mail an Bernd Kelker gesendet werden.

Aktuelles

Der Verein ist mit dem Premier+ Award für herausragende ASC-Leistungen im NetAcad-Programm ausgezeichnet worden.

Weiterlesen

... am Heinz-Nixdorf-Berufskolleg. Die Einladungen sind verschickt, die Registrierung ist möglich. NetAcad-Teilnehmer aus anderen Bundesländern sind selbstverständlich gern gesehene Gäste!

Weiterlesen
Alle Mitteilungen anzeigen >