Instruktorenschulungen

Die hier aufgeführten Qualifizierungsangebote richten sich an interessierte Fachkräfte und bereits im Cisco-Networking-Academy-Programm tätige Instruktoren. Die Qualifizierungen erfolgen durch entsprechende ITCs (Instructor Training Center).
Folgende Möglichkeiten zur Instruktorenqualifizierung werden derzeit angeboten:


ETW für NetAcad-Instruktoren

„Emerging Technology Workshop“ für NetAcad-Instruktoren

  • Termin: 11. Juli 2018
  • Kursort: Krefeld
  • Anmeldung über Thomas Meuser

Im Cisco Networking Academy Program gibt es unter dem Namen „Emerging Technology Workshop“ (ETW) zwei neue Workshop-Angebote zur Erweiterung des IoT-Lehrbereichs. Auch beim nationalen Akademietag im April 2018 in Fulda wurden diese mehrfach angesprochen. Nun gibt es den ersten Instruktoren-Workshop in Deutschland!

Am 11. Juli findet an der Hochschule Niederrhein in Krefeld eine kostenfreie Schulung in einem der beiden technischen Workshops statt. Neben der Schulung in diesem wichtigen technischen Bereich können NetAcad-Instruktoren bei einer erfolgreichen Teilnahme auch die entsprechende Lehrberechtigung (Instruktorenqualifizierung) erwerben. Geleitet wird der Emerging Technology Workshop von Eugene Morozov, Technical Manager bei Cisco. Gastgeber in Krefeld ist Prof. Dr. Thomas Meuser, Dekan an der Hochschule Krefeld und Vorstandsvorsitzender des IT-Bildungsnetz.

Der Workshop „Network Programmability with Cisco APIC-EM” richtet sich vor allem an CCNA-Instruktoren, die inhaltlich sicher wenigstens den CCNA 1 beherrschen. Der Workshop „Experimenting with REST APIs Using Cisco Spark” ist dagegen besonders interessant für Instruktoren, die sich mit IT-Essentials oder den IoT-Kursen beschäftigen.

Informationen zu den beiden Workshop-Inhalten und ihren Unterschieden, Hinweise zum ebenfalls möglichen Online-Selbsttraining für Instruktoren sowie weitere Ressourcen finden sich auf NetSpace unter https://www.netacad.com/group/resources/emerging-tech-workshops/

Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme am 11. Juli haben, melden Sie sich bitte direkt bei Thomas Meuser, auch mit der Angabe, welches der beiden Themen Sie präferieren würden.


Instruktoren-Selbstqualifzierung

Sind Sie bereits Instruktorin oder Instruktor an einer Cisco Networking Academy? Interessieren Sie sich für das Thema Internet der Dinge (IoT)? Dann haben Sie die Möglichkeit, sich für die Kurse "IoT Fundamentals" selbst als Instruktor auszubilden!

Connecting Things

  • Ein Grundlagenkurs zum Einsatz von Raspberry PI, Microcontroller und Cloud-Programmierung im Unterricht mit zahlreichen Hands-on-Aktivitäten.
  • Um den Kurs Connecting Things unterrichten zu können, müssen Sie zunächst ein Instruktorentraining durchführen. Sie können sich hierfür entweder an ein ITC (Instructor Training Center) wenden oder einen self-paced Trainingskurs abvolvieren.
  • Self-enroll Instructor Training course (Zur Einschreibung müssen Sie sich mit Ihrem Instruktorenzugang anmelden!)

Big Data & Analytics

  • Ein Grundlagenkurs aufbauend auf dem Kurs Connecting Things mit dem zusätzlichen Schwerpunkt Big Data. Auch hier können Sie Ihren Unterricht mit zahlreichen Hands-on-Aktivitäten bereichern.
  • Um den Kurs Big Data & Analytics unterrichten zu können, müssen Sie zunächst ein Instruktorentraining durchführen. Sie können sich hierfür entweder an ein ITC (Instructor Training Center) wenden oder einen self-paced Trainingskurs absolvieren.
  • Self-enroll Instructor Training course (Zur Einschreibung müssen Sie sich mit Ihrem Instruktorenzugang anmelden!)


CCNA

CCNA-Instruktorenqualifizierung, Modul 1-4

  • Termin: 23. Juli bis 1. August 2018
  • Kursort: Dillingen
  • Anmeldeschluss: 3. Juni 2018
  • Instruktor: Michael Lotter
  • Informationen zum Kurs 

CCNA R/S (3) Scaling Networks - Instruktorenqualifizierung

  • Termin: 06. bis 10. August 2018, täglich von 09:00 bis 16:00 Uhr
  • Kursort: Hochschule Fulda
  • Instruktor: Christoph Seifert
  • Anmeldung über Christoph Seifert

CCNA R/S (4) Connecting Networks - Instruktorenqualifizierung

  • Termin: 24. bis 28. September 2018, täglich von 09:00 bis 16:00 Uhr
  • Kursort: Hochschule Fulda
  • Instruktor: Christoph Seifert
  • Anmeldung über Christoph Seifert

CCNA R/S (3): Scaling Networks - Instruktorenqualifizierung

CCNA R/S (4): Connecting Networks - Instruktorenqualifizierung


CCNACyberOps

CCNA Cybersecurity Operations - Instruktorenqualifizierung


Angebote der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen

Cybersicherheit - Angriffsstrategien erkennen und vor Cyberattacken schützen

  • Ziele: Ziel des Lehrgangs ist die Qualifizierung im beruflichen Tätigkeitsspektrum der Cybersicherheit
  • Termin: 27. bis 31. August 2018
  • Bewerbungsschluss: 30. Juni 2018
  • Kursort: Dillingen
  • Lehrgangsart: eLearning und Präsenz (Blended-Learning)
  • Informationen zum Kurs  
  • Anmeldung über Michael Lotter


Einbettung des CCNA-Curriculums in die berufliche Erstausbildung

  • Kursbeschreibung: Seit November 2012 findet sich in regelmäßigen Abständen ein bundesweiter Arbeitskreis - bestehend aus Lehrkräften beruflicher Schulen - zusammen, um die Einbettung des CCNA-Curriculums in die berufliche Erstausbildung im dualen System voranzutreiben. In diesem Kursraum stellt der Arbeitskreis seine Ergebnisse für Interessierte zur Verfügung.
  • Termin: Teilnahme bzw. Kurseinschreibung jederzeit möglich
  • Kursort: NetSpace
  • Informationen zum Kurs  
  • Anmeldung über Michael Lotter


Angebote der Landesakademie Esslingen

Didaktische Aspekte im Cisco Networking Program

  • Der Kurs richtet sich an Lehrer/innen an beruflichen Schulen, die eine CCENT-Instruktorqualifikation besitzen.
  • Ziel des Lehrgangs:
    • Didaktische Aspekte sind anhand von Beispielen aus der Netzwerktechnik bekannt, konzipiert und angewandt.
  • Termin: 25. bis 26. Juni 2018
  • Kursort: Landesakademie Esslingen
  • Meldeschluss: 30.04.2018
  • weitere Informationen unter 922956 Didaktische Aspekte im Cisco Networking Programm 
  • Dieser Kurs wird primär für staatliche Lehrkräfte des Bundeslandes Baden-Württemberg angeboten, ist aber auch für externe Interessenten offen.


Linux mit Raspberry Pi

  • Der Kurs richtet sich an Lehrer/innen an beruflichen Schulen, die im Bereich Informationstechnik unterrichten.
  • Ziel des Lehrgangs:
    • Aufbau und Unterschiede einzelner Varianten des Raspberry Pi sind bekannt.
    • Die Ersteinrichtung und Maßnahmen zur Systemsicherheit sind durchgeführt.
    • Beispielhafte Projekte mit Schülerinnen und Schülern sind vorgestellt.
  • Termin: 04. bis 06. Juli 2018
  • Kursort: Landesakademie Esslingen
  • Meldeschluss: 07. Mai 2018
  • weitere Informationen unter 922596 Linux mit Raspberry Pi 
  • Dieser Kurs wird primär für staatliche Lehrkräfte des Bundeslandes Baden-Württemberg angeboten, ist aber auch für externe Interessenten offen. Interessierte Kollegen/innen sollten sich möglichst fristgerecht über LFB-Online anmelden. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte den Akademiereferenten Dieter Linse


Einführung in den Blended Learning-Kurs: Internet of Things (IoT)

  • Der Kurs richtet sich an Lehrer/innen an beruflichen Schulen, die für den Unterricht im Bereich Netzwerk- oder Automatisierungstechnik die Grundlagen des Internet der Dinge kennenlernen und nutzen wollen.
  • Ziel des Lehrgangs:
    • Die Grundlagen des "Internets der Dinge" sind auf Basis kostenfreier, digitaler Lernmaterialien bekannt. Die Teilnehmer/innen hatten die Möglichkeit die Qualifikation zur eigenen Nutzung der Materialien abzulegen.
  • Termin: 09. bis 11. Juli 2018
  • Kursort: Landesakademie Esslingen
  • Meldeschluss: 09. Juli 2018
  • weitere Informationen unter 922594 Einführung in den Blended Learning-Kurs: Internet of Things (IoT) 
  • Dieser Kurs wird primär für staatliche Lehrkräfte des Bundeslandes Baden-Württemberg angeboten, ist aber auch für externe Interessenten offen. Interessierte Kollegen/innen sollten sich möglichst fristgerecht über LFB-Online anmelden. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte den Akademiereferenten Dieter Linse


Sonstige Angebote zu Instruktorenqualifizierungen

Sollte keiner dieser Kurstermine passen, bietet Bernd Kelker von der BBS Lingen direkt in Lingen oder auch bei Ihnen vor Ort folgende Kurse nach Rücksprache an:

  • IT Essentials
  • Networking Essentials
  • CCNA1 Einführung in die Netzwerktechnik
  • CCNA2 Routing und Switching Essentials
  • CCNA3 Scaling Networks
  • CCNA4 Connecting Networks
  • CCNAS Security (ab April 2018)
  • Connecting Things 2.0
  • Big Data & Analytics
  • Software Development Networks (ab April 2018)

Anfragen können per E-Mail an Bernd Kelker gesendet werden.


Einführung in die Cybersicherheit - Selbstlernkurs

  • Kursbeschreibung:
  • für alle Zielgruppen ab 16 Jahren geeignet
  • Einstiegskurs zur Sensibilisierung zum Thema
  • Dauer: 12-15 Stunden, ggf. kürzer je nach Intensität der Rezeption, in deutscher Sprache
  • Zum Kursangebot  


CyberSecurity Essentials - Selbstlernkurs

  • Kursbeschreibung:
  • für alle Zielgruppen mit entsprechenden Vor-/Basiskenntnissen
  • Fortführungskurs zur Einführung in die Cybersicherheit
  • Dauer: 30 Stunden
  • Zum Kursangebot