Hackathon

Was ist ein Hackathon?

„Ein Hackathon ist eine mehrtägige Veranstaltung, bei der Menschen zusammenkommen, Problemlösungen entwickeln und Technologien nutzen, um gemeinsam ihre Ideen zu realisieren. Auch wenn die besten Teams mit Preisen belohnt werden, ist es kein Wettbewerb im klassischen Sinn, sondern ein kreatives soziales Erlebnis mit erstaunlichen Ergebnissen.“

Quelle: Multi-Media Berufsbildende Schulen Hannover

Ein Hackathon ist eine intensive und zeitlich kompakte Veranstaltung, in der kollaborativ und kooperativ an einem gemeinsamen Projekt gearbeitet wird.

Teams, bestehend aus Teilnehmern unterschiedlicher Fachrichtungen, finden Lösungen für ein frei gewähltes oder vorgegebenes gesellschaftliches Problem, stellen diese in kurzen Präsentationen vor und überarbeiten sie unter Einbringung verschiedenster Expertise in kurzen Entwicklungszyklen.

Das Ziel ist die Entwicklung eines Prototypens aus Soft- und Hardware.

Bereits heute gibt es zahlreiche Erfolgsgeschichten von Produkten aus Hackathons, die den Sprung von der Idee in die Wirtschaft geschafft haben: vom Parkplatz-Sharing über neue Methoden des Recyclings bis hin zum sprachgesteuerten Küchenassistenten.

Gehen Sie diesen Weg mit! Erleben Sie diese großartige Lernumgebung live! Hier finden Sie Hackthons, bei denen ein Hereinschnuppern als Lehrkraft bewusst gewünscht ist!

Kommende Hackathons mit der Möglichkeit, als Lehrkraft aktiv teilzunehmen und das Prinzip „Hackathon“ zu verstehen und als Idee an die eigene Institution mitzunehmen:

*** Zur Zeit gibt es keine Termine, aber nutzen Sie doch gerne die Informationen zu vergangenen Hackathons im Anschluss! ***

Profitieren Sie vom Erfahrungsschatz Ihrer NetAcad-Kollegen bei vergangenen Hackathon-Terminen:

Saarbrücken, Technisch-Gewerbliches Berufsbildungszentrum I (TGBBZ 1), 23. bis 25. Mai 2018
Kontakt: Siegfried Wenzler, wenzler( at )tgbbz1-sb.de
TGBBZ 1 Saarbrücken, Am Mügelsberg 1, 66111 Saarbrücken

Hannover, MMBbS, 11.-14. Juni 2018
Nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr veranstaltete die MMBbS Hannover im Juni 2018 ihren zweiten Hackathon. Auszubildende verschiedener IT-Ausbildungsberufe kammen an vier Tagen in Teams zusammen, um aus verschiedenen Blickwinkeln Lösungen zu einer gegebenen Problemstellung zu entwickeln und Prototypen zu bauen.
Kontakt: David Brett, hackathon( at )mm-bbs.de
Multi-Media Berufsbildende Schulen, Expo Plaza 3, 30539 Hannover

Berlin, Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik, 11. bis 15. Juni 2018
Unter dem Motto „Mit Spaß Kompetenzen erwerben für die Arbeitswelt 4.0“ führte das OSZ IMT seinen diesjährigen Hackathon zum Schuljahresende erneut als jahrgangsübergreifende Veranstaltung durch. Lesen Sie zu der diesjährigen Veranstaltung den Bericht von Heike Schmid und Geraldine Pastor aus dem Hackathon-Team des OSZ IMT. Weitere Informationen zum Hackathon und eine Rückschau auf 2017 finden sich unter www.oszimt.de/hackathon/
Kontakt: Geraldine Pastor, pastor( at )oszimt.de
Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik, Haarlemer Straße 23-27, 12359 Berlin

Karlsruhe, Heinrich-Hertz-Schule, 16.-18. Juli 2018
Lehrerinnen und Lehrer der Heinrich-Hertz-Schule und befreundeter Institutionen führten zusammen mit Schülerinnen und Schülern einen Hackathon zu „Smart and Green School“ durch. Dabei waren die Lehrkräfte als aktive Teilnehmer involviert. Auch hier war Ziel des Hackathons, ein Grundverständnis für das „Internet der Dinge“ und entsprechende Komponenten (Raspberry Pis, Arduinos, Sensoren, ...) aufzubauen.
Kontakt: Michael Spanger, michael.spanger( at )hhs.karlsruhe.de
Heinrich-Hertz-Schule, Südendstraße 51, 76135 Karlsruhe