Einführung in das Internet der Dinge

Autonom fahrende Autos? Der Kühlschrank, der selbst die Lebensmittel nachbestellt? Jalousinen, die sich je nach Licht- und Wetterverhältnissen automatisch öffnen oder schließen?...

Kennen Sie das Zusammenspiel von Sensoren, Aktoren und Netzwerken, welches genau dieses ermöglicht? Der Selbstlernkurs zur Einführung in das Internet der Dinge gibt Ihnen einen Einblick in die Konzepte und Herausforderungen der digitalen Transformation. Die Entwicklung des Internets und die Verbindungen zwischen Personen, Prozessen, Daten und Dingen stehen im Mittelpunkt. Behandelt wird, wie – auf Basis von Netzwerken – unterschiedlichste Geräte und Daten miteinander verbunden werden, um Entscheidungsprozesse effizienter zu gestalten und Interaktionen zu verbessern.

Einführung in das Internet der Dinge

  • für alle Zielgruppen ab 16 Jahren geeignet
  • Einstiegskurs zur Sensibilisierung zum Thema
  • Dauer: 15 bis 20 Stunden, je nach Vorwissen bzw. Intensität der Nutzung bspw. von Übungen auch kürzer oder länger
  • zum Kursangebot https://www.netacad.com/web/self-enroll/course-624933

Aktuelles

... mit einem Bericht des Heinz-Nixdorf-Berufskolleg, einigen Impressionen und Präsentationen zum Download

Weiterlesen

Der Verein ist mit dem Premier+ Award für herausragende ASC-Leistungen im NetAcad-Programm ausgezeichnet worden.

Weiterlesen
Alle Mitteilungen anzeigen >